Probleme bei der Darstellung ? Schauen Sie sich den Newsletter in Ihrem Browser an.
Habitat for Humanity Deutschland
Newsletter
Februar 2012

Liebe Freundinnen und Freunde
von Habitat for Humanity Deutschland,

Hilfe für Japan
Hilfe für Japan
Vor fast einem Jahr erstarrte die Welt in hilflosem Entsetzen, als ein Erdbeben, ein Tsunami und ein Reaktorunglück Japan und die Welt bedrohten und das Leben vieler Japaner zerstörten. Jeder wollte helfen, viele wussten anfangs nicht, wie - und ob dieses hochentwickelte Industrieland überhaupt Hilfe benötigt. Doch Hilfe wird und wurde benötigt! Die umfangreichen Aufräumarbeiten und Schuttbeseitigungen von Habitat for Humanity Freiwilligen sind inzwischen weitgehend abgeschlossen, aber viele Menschen wohnen immer noch in Übergangsunterkünften und viele Menschen sind nicht für den harten japanischen Winter gerüstet. Habitat for Humanity verteilte mit Unterstützung unserer Kooperationspartner Aktion Deutschland Hilft, dem Hilfswerk der Deutschen Lions, dem Charity Cat e.V. und dem SAP Solidarity Fund japanische Winterartikel wie Heizteppiche und Heizdecken.

Inhalte:
Hilfe für Japan +++ Unternehmenspartner des Jahres 2011 – Hetzner Online AG +++ Haiti - Zwei Jahre danach +++ BERA: "Wir machen es wieder! 10 Jahre – 10 Häuser" +++ Beispielhaftes Schülerengagement +++ Zukunftsperspektive für Kinder in Südindien +++ Der Geschäftsbericht 2010/2011 zum Download +++ Christopher Peterka - Vorsitzender des ehrenamtlichen Aufsichtsrates +++ Büros in Berlin und München +++

Unternehmenspartner des Jahres 2011 – Hetzner Online AG
Zum bereits dritten Mal verleiht Habitat for Humanity den Preis „Unternehmenspartner des Jahres“. Ausgezeichnet wird jedes Jahr ein Unternehmen, welches sich durch besondere gesellschaftliche Verantwortung, mehrjähriges Engagement, Mitarbeitereinbindung und nachhaltige Unterstützung hervorgetan hat. Vorherige Preisträger waren die Daimler Financial Services AG und die SAP AG. Nun wird der Preis am 15. März der Hetzner Online AG für ihre seit zwei Jahren bestehende umfassende Projektunterstützung in Südafrika, Kamerun und Mosambik verliehen. Im Januar 2012 haben Vertreter des Unternehmens zudem gemeinsam mit der Habitat for Humanity Botschafterin Alexandra Neldel Familien vor Ort in Mosambik und Südafrika besucht.

Unternehmenspartner des Jahres 2011 – Hetzner Online AG

Haiti - Zwei Jahre danach
Für viele Menschen ist das Erdbeben in Haiti aufgrund neuerer Schlagzeilen längst in Vergessenheit geraten. Doch die Menschen benötigen immer noch Hilfe! Eine halbe Million Haitianer leben immer noch in baufälligen und unsicheren Häusern. Habitat for Humanity konnte mit seinem Wiederaufbauprogramm bereits 40.000 Familien helfen. Aus Deutschland kam prominente Unterstützung insbesondere durch die SAP AG, Deutsche Bank Stiftung, Munich Re und NAK karitativ. Der Wiederaufbau geht weiter!

Haiti - Zwei Jahre danach

BERA: "Wir machen es wieder! 10 Jahre – 10 Häuser"
Ein ganz besonderes Jubiläumsgeschenk macht die BERA Personaldienstleister GmbH Familien in Äthiopien, dem Unternehmen und sich selbst: Zum zehnjährigen Bestehen der Firma reist ein Team von Mitarbeitern im Mai für eine Woche nach Äthiopien und baut dort zehn Häuser für bedürftige Familien. 2011 hatte BERA bereits ein Haus für eine verwitwete Mutter mit zwei Kindern in Rumänien gebaut und war so begeistert, dass gleich ein Folgeprojekt geplant wurde. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen ein Projekt, dass 2.000 Menschen in Äthiopien einen besseren Zugang zu Trinkwasser ermöglicht.

BERA: 'Wir machen es wieder! 10 Jahre – 10 Häuser'

Beispielhaftes Schülerengagement
Zu Beginn des Jahres unterstützen wieder mehrere Schulklassen Hilfsprojekte in Portugal und Rumänien: Auf einer Baustelle in Braga, Portugal, helfen nacheinander Schüler und Lehrer der Internationalen Schule Frankfurt-Rhein-Main, des Schweizer Instituts Florimont und der American School of Switzerland. In Rumänien bauen Schüler und Lehrer der International School of Düsseldorf sowie ein vereintes Team der beiden Schulen Blackforest Academy & August Macke Schule ein Haus.
Interesse, auch einmal auf Baureise zu gehen?

Beispielhaftes Schülerengagement

Zukunftsperspektive für Kinder in Südindien
Ein sehr nachhaltiges Projekt wird derzeit von der Daimler Financial Services AG in Chennai, Indien, unterstützt. Kinder und Jugendliche aus Elendsvierteln erhalten neben einem schützenden Dach langfristig Lernhilfen, Schulmaterial, Computerkurse und Bildungsmaterialien, so dass sich ihre späteren Berufsperspektiven deutlich erhöhen. Die Maßnahme läuft seit August 2011 und wird innerhalb von drei Jahren
90 Familien und 430 Kinder erreichen
.

Zukunftsperspektive für Kinder in Südindien

Der Geschäftsbericht 2010/2011 zum Download
Was wir gemeinsam mit unseren Unterstützern und Freiwilligen im vergangenen Jahr geleistet haben, können Sie zusammengefasst im Geschäftsbericht 2010/2011 nachlesen. Wir berichten u.a. über Projekte in Nepal, Indien, Japan, Rumänien, Botswana und der Elfenbeinküste. Vielen Dank an alle Unterstützer, die dazu beitragen, dass viele Menschen ein würdiges Zuhause erhalten!

Geschäftsbericht 2011/2012

Christopher Peterka - Vorsitzender des ehrenamtlichen Aufsichtsrates
Mit einer Veränderung der Vereinsstruktur im November 2011 verbessert Habitat for Humanity Deutschland seine Wirksamkeit. Die bisherige Geschäftsführerin Manuela Kikillus wurde zum hauptamtlichen Vorstand berufen. Christopher Peterka wurde einstimmig zum Vorsitzenden des ehrenamtlichen Aufsichtsrates gewählt.

Bernd Rath ist Botschafter des Mittelstandes für Habitat for Humanity Deutschland

Büros in Berlin und München
Seit Januar 2012 können Sie uns deutschlandweit noch besser persönlich vor Ort erreichen. In Berlin betreut Christian Michalski das Regionalbüro Nord. Katrin Kaufmann ist Ihre Ansprechpartnerin im Regionalbüro Süd in München. Nehmen Sie gern Kontakt auf!

Besuchen Sie uns online!

Logo: Habitat for Humanity Deutschland  Twitter Twitter Youtube

Info
Habitat for Humanity Deutschland e.V.,
Auf dem Berlich 30
50667 Köln
Tel: 0221-579595-0
Fax: 0221-579595-29
E-Mail: info@hfhd.de
Internet: www.hfhd.de


Weiterleiten dieses Newsletters an einen Freund

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten?
Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff: "Newsletter abmelden" an: news@hfhd.de