Freiwilligeneinsatz im Hilfsprojekt in Rumänien - Big Build 2016

Habitat for Humanity feiert 40. Geburtstag

Anlässlich unseres Jubiläums findet vom 3. bis 7. Oktober 2016 ein großer Freiwilligeneinsatz in Rumänien statt: Zum BIG BUILD 2016 finden sich Hunderte Freiwillige aus aller Welt in Bacau zusammen, um im Rahmen des Welt-Habitat-Tags gemeinsam zu zeigen: Jeder kann helfen! In nur fünf Tagen bauen wir 40 Häuser für und mit Familien, die sich damit endlich den Traum von einem Zuhause erfüllen. Jedes Jahr engagieren sich zahlreiche Freiwillige in unseren Projekten. Erfahren Sie Teamgeist, leisten Sie Hilfe zur Selbsthilfe und bauen Sie mit!

Habitat for Humanity feiert 40. Geburtstag

Die Finanzierung des Einsatzes - Wir unterstützen Sie im Fundraising

Habitat for Humanity Big Build 2016

Die Kosten für den Freiwilligeneinsatz beinhalten die Projektspende an Habitat for Humanity sowie Hotel, Verpflegung, lokalen Transport und Auslandskrankenversicherung. Bei der Vorbereitung und Planung stehen wir Ihnen natürlich jederzeit unterstützend zur Seite. An- und Abreise sowie etwaige Visa(-kosten) werden von den Teilnehmern selbst organisiert und getragen.

Fundraising – Sammeln Sie für Ihr Projekt!

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um sich den Freiwilligeneinsatz zu finanzieren: Organisieren Sie eine Benefiz-Veranstaltung, stellen Sie ein Sport-Event auf die Beine oder starten Sie eine Spendenaktion über unsere Webseite. Jede kreative Idee ist willkommen! Sprechen Sie uns einfach an und wir überlegen uns gemeinsam eine passende Fundraising-Strategie.

Freiwilligeneinsatz mit Habitat for Humanity - Eindrücke vom Big Build 2015

Mit den eigenen Händen das Leben verbessern

Unser Teamleiter Friedrich Weber erinnert sich

„Einer der bewegendsten Momente während eines Freiwilligeneinsatzes ist für mich dann, wenn sich der zukünftige Hausbesitzer mehr und mehr auf der Baustelle einbringt. Die Menschen erfahren in solchen Momenten, dass sie mit ihren eigenen Händen ihr Leben verändern können. Wir Freiwilligen spüren dann genau, dass wir unsere Mission erfüllt haben: Wir geben Hoffnung und unterstützen jemand anderen darin, dass sich das Leben zum Positiven ändert.“

 

 

Mit den eigenen Händen das Leben verbessern
zurück weiter
  • Ana Baldivieso