Großer Einsatz in Rumänien mit Habitat for Humanity — 350 Freiwillige bauen Häuser für 10 Familien in 5 Tagen

Familie in Rumänien in maroden Wohnverhältnissen
Freiwillige mit Herz bei Habitat for Humanity

Möchten Sie sich als Freiwilliger in einem Hilfsprojekt engagieren? Möchten Sie dabei eine fremde Kultur von ganz Nahem kennenlernen? Möchten Sie Teil von etwas ganz Großem sein? Dann kommen Sie mit Habitat for Humanity Deutschland im Herbst 2018 auf einen internationalen Freiwilligeneinsatz, bei dem in 5 Tagen für 10 Familien Häuser gebaut werden.

Einsatzort: Cumpana, Constanta, Rumänien
Wann?: 30. September bis 5. Oktober 2018
Teamgröße: 10 bis 25 Personen
Teamleiter: Marvin Popescu
Mindestalter: 18 Jahre
Kosten: 1.550 € (inkl. Projektspende, Unterkunft, Verpflegung, Inlandstransport, Versicherung)

Die Situation vor Ort

Über die Hälfte der rumänischen Bevölkerung muss mit miserablen Wohnverhältnissen zurechtkommen. Oft leben drei Generationen zusammen auf wenigen Quadratmetern in Ein- oder Zweiraumwohnungen. In vielen Fällen handelt es sich dabei um gesundheitsgefährdenden, maroden Wohnraum. Auch junge Familien mit zwei Durchschnittgehältern erhalten in der Regel kein Darlehen,
um sich ein eigenens Heim schaffen zu können.

Wie wir helfen

Feierliche Hausübergabe

Habitat for Humanity baut zusammen mit den begünstigten Familien ein sicheres Heim. Über gering verzinste Mikrokredite und die Hilfe der 350 internationalen Freiwilligen können sich die Familien damit ein eigenes, selbst erarbeitetes Zuhause leisten.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Freiwilligeneinsatz in Rumänien – Flyer

Volunteer Trip to Romania – Flyer English

 

 

 

 

zurück weiter
  • Ana Baldivieso