Bank für Sozialwirtschaft AG

IBAN: DE 21 3702 0500 0001 2948 01

BIC: BFSWDE33

Deutscher Spendenrat e.V.
Detuscher Spendenrat & Initiative Transparente Gesellschaft Aktion Deutschland Hilft
Habitat for Humanity in den USA

Habitat for Humanity in den USA

Die USA sind das Gründungsland von Habitat for Humanity. In den USA selbst leben über fünf Millionen Familien in unzureichenden Wohnverhältnissen. Habitat for Humanity ist hier als Hilfsorganisation im Bereich Hausbau, Katastrophenhilfe und -vorsorge etwa so bekannt wie das Rote Kreuz in Deutschland.

Die Gründung von Habitat for Humanity in den USA

Gründung von Habitat for Humanity in den USA
Linda und Millard Fuller

Der Rechtsanwalt Millard Fuller aus dem US-Bundesstaat Alabama und seine Frau Linda waren mit 30 Jahren bereits mehrfache Millionäre, als sie eine radikale Lebenswende vollzogen:

Sie verkauften ihren ganzen Besitz und spendeten das Geld für soziale Zwecke. Sie initiierten eine Reihe von Projekten in ihrer näheren Umgebung, unter anderem Bauprojekte für einkommensschwache Familien, die in menschenunwürdigen Wohnverhältnissen lebten. Dabei erfuhren sie, wie wichtig sichere und gesunde Lebensverhältnisse sind, damit Familien dem Kreislauf von Armut und Krankheit entkommen und durch ein neues Selbstwertgefühl Perspektiven für die Zukunft entwickeln können.

Ein nachhaltiges Konzept

Aus ihren Erfahrungen entwickelten die Fullers ein nachhaltiges Baukonzept, das auf Eigenleistung, Nachbarschaftshilfe, Freiwilligenengagement und einem Finanzierungsfonds basierte. 1973 wollten sie ihr Hilfskonzept auf seine Anwendbarkeit in einem anderen Land testen. Die Fullers gingen mit ihren vier kleinen Kindern nach Zaire, dem heutigen Kongo, und begannen dort, Häuser für bedürftige Menschen zu bauen.

Das Experiment war erfolgreich

Als die Familie 1976 wieder in die USA zurückkehrte, hinterließen sie ein nachhaltig funktionierendes Bauprojekt unter einheimischer Leitung. Zurück in der Heimat gründete Millard Fuller Habitat for Humanity International.

Habitat for Humanity vor Ort

Dier erste Vertretung von Habitat for Humanity wurde im Jahr 1978 in San Antonio, Texas gegründet. Mit über 1.400 Vertretungen ist Habitat for Humanity in jedem Bundesstaat sowie in Washington D.C., Puerto Rico und den Amerikanischen Jungferninseln aktiv. Jedes Büro fungiert in den USA eigenständig und koordiniert den Bau für die ausgewählten Familien. In den USA hat Habitat for Humanity bislang mehr als 30.000 Familien geholfen und betreibt die sogenannten Habitat-ReStores für gebrauchte Möbel, Böden, Haushaltswaren und Kleidung.