Bank für Sozialwirtschaft AG

IBAN: DE 21 3702 0500 0001 2948 01

BIC: BFSWDE33

Deutscher Spendenrat e.V.
Detuscher Spendenrat & Initiative Transparente Gesellschaft Aktion Deutschland Hilft
Habitat for Humanity in der Dominikanischen Republik

Habitat for Humanity in der Dominikanischen Republik

Im Karibikstaat leben über 40 Prozent der Einwohner unterhalb der Armutsgrenze. Mehr als die Hälfte aller Häuser sind in marodem Zustand. Der Bedarf an angemessenem Wohnraum liegt bei über 600.000 Häusern.

Die Projekte von Habitat for Humanity

Schutz für Kinder in der Dominikanischen Republik durch ein sicheres Zuhause
Schutz für Kinder durch ein sicheres Zuhause

Vor allem im ländlichen Raum leben die Menschen in großer Armut. Die Häuser sind meist aus einem Dung und Erde Gemisch oder notdürftig aus Holz und alten Öldosen zusammengezimmert. Der Boden aus Erde zieht Tiere an und birgt ein ständiges Gesundheitsrisiko.

Oftmals gibt es einen Zugang zu sauberem Trinkwasser und keinen Anschluss an das Abwassersystem.

Selbst um diese menschenünwürdigen Häuser bangen viele Familien, denn oftmals haben sie das Grundstück ohne Vertrag erworben und haben Angst, dass es ihnen wieder entzogen wird.

Habitat for Humanity unterstützt bedürftige Familien in El Salvador durch den Bau von Häusern aus Stein, Zement und festen Wellblechdächern. Diese Häuser sind standhafter bei extremen Wetterbedingungen und bieten den Familien Sicherheit und mehr Schutz vor Krankheiten.

Habitat for Humanity vor Ort

Habitat for Humanity ist seit 1989 in der Dominikanischen Republik aktiv und arbeitet in neun Regionen des Landes. Die ersten Habitat-Häuser wurden in Los Cocos in der Provinz Barahona gebaut.