Bank für Sozialwirtschaft AG

IBAN: DE 21 3702 0500 0001 2948 01

BIC: BFSWDE33

Deutscher Spendenrat e.V.
Detuscher Spendenrat & Initiative Transparente Gesellschaft Aktion Deutschland Hilft
Jahrhunderthochwasser in Deutschland

Habitat for Humanity in Deutschland

Auch in Deutschland selbst ist Habitat for Humanity aktiv. Ob im Rahmen eines lokalen Freiwilligentages oder in der Katastrophenhilfe, wie zuletzt beim schweren Hochwasser 2013.

Hochwasserhilfe mit Bündnispartnern

Hilfe nach der Jahrhundertflut in Deutschland
Fluthilfe zusammen mit Bündnispartnern

Das Jahrhunderthochwasser 2013 hat Menschen
in ganz Europa betroffen. In Deutschland traf es am schlimmsten die Bundesländer Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Effektive finanzielle Soforthilfe leistete Habitat for Humanity unter anderem in Sachsen:

  • In Meißen, Zeithain und Crimmitschau wurden insgesamt drei Kindertagesstätten instand gesetzt, die nach den Überschwemmungen vor allem schnell neues Mobiliar für die Kinder benötigten
  • In Mittweida ermöglichte Habitat for Humanity den Wiederaufbau des Spielplatzes „Neudörfchen“, der nach der Flut nicht mehr bespielbar war. Dank einer Kooperation mit arche noVa und der Unterstützung von langjährigen Partnern wie PUMA SE und dem zugehörigen Mitarbeiterverein Charity Cat konnte der ganze Spielplatz mit neuen Geräten ausgestattet werden

Auch zahlreiche Vereine waren von den schweren Überschwemmungen betroffen, Vereinsräumlichkeiten überflutet, wertvolles Vereinsinventar wurde zerstört. Auch hier leistete Habitat for Humanity Soforthilfe und unterstützte dank großzügiger Spenden der SAP AG den Förderverein Soziokultur e.V. in Püchau und die Wurzener Rudervereinigung in Wurzen.

Hilfe für Sachsen-Anhalt

In der Region Fischbeck in Sachsen-Anhalt kooperierte Habitat for Humanity mit dem Arbeiter-Samariter-Bund, ebenfalls Mitglied bei Aktion Deutschland Hilft. Die "Mobilen Engel", ein Handwerker-Team des ASB, halfen Hochwassergeschädigten die Folgen der Flut beseitigen. Zusätzlich wurde ein familienentlastender Dienst angeboten, der darauf abzielt, Kinder bei der Verarbeitung der Fluterlebnisse zu unterstützen und den Eltern den Freiraum zu geben, um notwendige Behördengänge, Antragsformalitäten und Renovierungsarbeiten durchführen zu können.

Hilfe für Bayern

In Bayern wurden zudem betroffene Familien unterstützt, die nach den Überschwemmungen vor dem Nichts standen. Kooperationspartner waren hier das Kinderhilfswerk Global Care, finanzielle Unterstützung kam von der Stiftung Stern.

Habitat for Humanity vor Ort

Habitat for Humanity ist seit 1998 mit einem Büro in Deutschland angesiedelt. Ausführliche Informationen über das deutsche Büro finden Sie unter Habitat for Humanity Deutschland e.V.