Bank für Sozialwirtschaft AG

IBAN: DE 21 3702 0500 0001 2948 01

BIC: BFSWDE33

Deutscher Spendenrat e.V.
Detuscher Spendenrat & Initiative Transparente Gesellschaft Aktion Deutschland Hilft
Einsatz gegen Armut in Kambodscha

Habitat for Humanity in Kambodscha

Die Armut in Kambodscha ist enorm. Etwa 20 Prozent der kambodschanischen Bevölkerung lebt unterhalb der absoluten Armutsgrenze von 1,25 US Dollar am Tag, viele Menschen haben oft nicht einmal die bescheidenste Grundversorgung. In den Städten leben 20 Prozent der Bewohner – über 250.000 Menschen – in Elendsvierteln. Die Menschen lassen sich mit Planen oder notdürftigen Verschlägen überall nieder, wo Platz ist: auf Dächern, neben Bahngleisen, an Flussufern und Sümpfen.

Unsere Projekte

Die Armut in Kambodscha ist sichtbar
Ein Kind durchsucht eine Müllhalde nach Brauchbarem

Die Lebensumstände der Menschen – über vier Wände und ein Dach hinaus – zu verbessern, das ist unser Ziel. Unsere Projekte in Phnom Penh, Prey Veng, Kandal, Siem Reap und Battambang dienen alle dazu, die Armut dauerhaft zu reduzieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von nachhaltigen Gemeinschaften, die Einkommenssicherheit, die Gleichstellung der Geschlechter sowie benachteiligten Gruppen unterstützen. Ebenso wird der Zugang zu erschwinglichen und sicheren Wasser- und Stromanschlüssen und Toiletten hergestellt. Die Nutzung von Solarenergie wird besonders gefördert. Familien werden Ausbildungen in Bau- und anderen Fähigkeiten angeboten, um ihre Beschäftigungsmöglichkeiten und somit ihr Einkommen zu verbessern.

Die Freiwillgeneinsätze – unsere Botschafterin ist dabei

Freiwilligenprogramm in Kambodscha
Alexandra Neldel engagiert sich als Freiwillige in Kambodscha

Kambodscha ist ein beliebtes Ziel für Freiwillige aus Australien, Korea, Neuseeland, Singapur, Japan, Nordirland, Kanada, USA und anderorts. Auch unsere Botschafterin Alexandra Neldel hat bereits zwei Mal als Freiwillige in Kambodscha tatkräftig geholfen.

Als Freiwilliger nach Kambodscha